slideS03.jpg

http://brunnihuette.ch/wp-content/uploads/2014/09/Brunnihuette.jpg

Eintägiger Gleitschirmausflug an einen Flugberg im Engelbergertal!

Wann: Samstag, 6., oder Sonntag, 7. Oktober 2018, 11.30 Uhr an der Talstation der jeweiligen Bergbahn.
--> Das ursprünglich geplante Wochenende 22. oder 23. September wird der drohenden Kaltfront wegen gestrichen!

Anmeldung: Mittels GCE-WhatsApp Chat.
Eine Mitfahrgelegenheit organisiert sich jedeR selber (GCE WhatsApp Chat).

Informationen zur Durchführung mittels GCE WhatssApp Chat:
Donnerstag, 4. Oktober 2018, 20 Uhr

Die Fluggebiete werden hier vorgestellt!

https://www.neo1.ch/typo3temp/assets/_processed_/8/8/csm_Foto_Toni__Daniel__Thomas_acebaa0fb3.jpg

Daniel Heiniger, Toni Kammermann und Thomas Uhlmann haben dem Radio neo1 Red und Antwort zum Gleitschirmfliegen gegeben.
Wer hören will, klicke den folgenden Link an: https://www.neo1.ch/programm/aktuell/wochenthemen/2018/kw38-gleitschirm.html

 

 

Adrian Keller hat sich zusammen mit seiner Freundin und Supporterin, Dina Sägesser und Supporter, Michael Maldini nach Spanien aufgemacht, um das «X-Pyr 2018» zu bestreiten. Das Team konnte das Rennen unter den «top ten» beenden. Wir gratulieren euch dreien herzlich zum Erfolg und hören gerne, was ihr beide, Adrian und Dina, uns zu berichten wisst.

Vom einjährigen Robin bis zum pensionierten Piet reisten am Samstag, den 14. Juli 2018, insgesamt 48 Personen ins Pustertal, um gemeinsam eine Ferienwoche im Südtirol zu erleben.

Erwin Jenni hat den GCE am Freitag, 15. Juni 2018 zum Bräteln in den Heimisbach eingeladen.
Im Mittelbach, wo Fuchs und Hase einander Gute Nacht sagen, haben die GCE-ler einen
märchenhaft schönen Garten links hinter dem Haus gefunden.

Endlich hat sich das Wetter und die Windverhältnisse am Zugersee so angekündigt, dass eine ansehnliche Gruppe aus dem GCE zum Frühlingsfliegen auf den Zugenberg fahren konnte.

Das Bild zeigt eine gemütliche Runde im Garten des Restaurant Schützenhaus in Burgdorf anlässlich des letzten GCE-Stamms.

Wie jeden ersten Mittwoch im Monat um 19 Uhr, so trafen sich Anfang Juni wiederum Mitglieder und Befreundete des GCE zum angeregten Austausch bei Speis und Trank.

 

 

Das diesjährige Trainingscamp mit "Fly with Andy" in San Fermo, Italien, hat vom
Sonntag, 29. April bis Mittwoch 2. Mai 2018 statt gefunden.
Acht GCE-ler haben sich dazu angemeldet.

 

Einige Hartgesottene machten sich punkt 17:00 auf den rund 2 Stunden dauernden Aufstieg zum „mittleren Bielberg“. Die Start-Temperatur um -5 Grad verleitete einige Teilnehmende, sich anfänglich eher zu warm einzupacken. Nach dem ersten richtigen Hügelchen dampfte es bei einigen ordentlich zu den Kutten heraus und das erste Strippen konnte beginnen.

Der Winter hat noch andere Reize als bei Bise über Hasle zu soaren und dabei zu frieren.Als sich am Wochenende Anfang Februar zwei Gruppen des GCE mit einigen Bekannten erweitert zur Hohganthütte aufmachte, da gab es mehr zu schwitzen als zu frieren. Auf Schneeschuhen oder Skiern und mit dem nötigen Proviant im Rucksack machten sie sich von der Lombachalp und Habkern auf den langen Hüttenweg.