Aktuell

Zur Covid-19-Pandemie: "Omikron" heisst die vorherrschende Variante

Zur Covid-19-Pandemie: "Omikron" heisst die vorherrschende Variante
DIe Variante "Omikron" ist hochansteckend. Um zu verhindern, dass systemrelevante Personen wegen Krankheit oder Quarantäne ausfallen, bitten wir um Vorsicht und das Einhalten der geltenden Regeln:

1. Nur symptomfrei fliegen gehen
Personen mit Krankheitssymptomen bleiben zu Hause, resp. begeben sich in Isolation und klären mit dem Hausarzt das weitere Vorgehen ab.

2. Abstand halten, Kontakte minimieren
Bei der Anreise, Treffpunkt, Briefing und Debriefing gilt: Abstand halten. Bei der An- und Rückreise im ÖV oder in Fahrgemeinschaften gilt überall die Maskenpflicht.
Kontakte bewusst wählen und generell minimieren.

3. Gründlich Hände waschen
Händewaschen spielt eine entscheidende Rolle bei der Hygiene. Wer seine Hände vor und nach der Aktivität gründlich mit Seife wäscht, schützt sich und sein Umfeld.

4. Covid-Impfungen (Booster) machen lassen
Auch wenn die Impfung nicht obligatorisch ist, so hilft diese dennoch, das Virus zurückzudrängen und schützt vor schweren Krankheitsverläufen.
Und immer noch gilt: Lasst euch impfen und boostern!
 

Rückblick auf die HV am 26. November 2021 in Oberburg

Rückblick auf die HV am 26. November 2021 in Oberburg
Am Freitag, 26. November 2021, durfte der GCE Gast in der Firma "Jenni Energietechnik AG" in Oberburg sein
und dort seine Geschäfte besprechen und gemütlich zusammensein.

Zuerst sagt der Vorstand unserem Mitglied, Erwin Jenni, ein herzliches Dankeschön für die grosszügige Gastfreundschaft!

An dieser Versammlung entliessen wir mit einer Würdigung und einem grossen Merci den Präsidenten, Daniel Heiniger, der den GCE über neun Jahre geleitet hatte.
Und wir konnten unser Vorstandsmitglied, Fritz Fankhauser, in die Aufgabe des Präsidenten des GCE wählen. Wir freuen uns auf die Zeit mit Fritz als Präsidenten.
Gleichzeitig verabschiedeten wir Sandra Matter, die über fast drei Jahre die Aufgabe des Sekretariates ausgefüllt hat. Wir wünschen auch Sandra alles Gute!

Auch wurde unser langjähriges und kürzlich verstorbenes Mitglied, Walter Suitner, durch Peter Sommer gewürdigt. Seine Person erlebten viele als unerschrockenen Alpinisten und Piloten, der wohl mehr als sieben Schutzengel an seiner Seite gehabt haben musste!

Wir durften zwölf neue Mitglieder in den Club aufnehmen und verabschiedeten vier Personen, die den Club aus unterschiedlichen Gründen verliessen.
Momentan zählt unser GC Emmental 104 Mitglieder. Ein historischer Höchststand!

Im Zusammenhang mit der Rechnung und dem Budget senkte die Versammlung ohne Diskussion den Mitgliederbeitrag von CHF 50 auf CHF 40.

Neu verfügt der Gleitschirmclub Emmental über zwei WhatsApp-Chatgruppen: Zuerst die "GC Emmental" als Plattform für Absprachen, welche die Clubaktivitäten betreffen.
Dann kommt neu die Chatgruppe "GCE Fun" hinzu. Sie ist dazu gedacht, Fotos und Videos auszutauschen, verlorene Gegenstände zu suchen oder andere Themen zur Sprache zu bringen.

Das Jahresprogramm sieht neben den STAMM-Treffen am ersten Mittwoch jeden Monats im Restaurant "Mamma Lucia" im Rüegsauschachen diverse Aktivitäten vor, welche jeweils unter "Aktuell" auf der Website publiziert werden. Auch im kommenden Frühjahr gibt es ein Sicherheitstraining mit "FlywithAndy" in San Fermo und Flugferien "Fly 4 Fun" in Österreich.

Am 3. September 2022 feiern wir beim Schützenhaus in Hasle das dreissigjährige Bestehen des GCE mit einem Fest (Informationen werden auf der Website unter "Aktuell" veröffentlicht).

Ein letztes Mal verabschiedete der Präsident seine Mitglieder mit dem Spruch: "Heit Sorg zu euch, zum Bisehoger und de Luftrüüm!"

Mit dem gemütlichen Teil bei Raclette, Salat und einer Crèmeschnitte, die uns der neue Präsident als Geschenk mitgebracht hatte, liess die neununddreissigköpfige Schar den Abend ausklingen.

Herzlichen Dank allen, die zum Gelingen der diesjährigen Hauptversammlung mitgewrikt haben!
 

"Fly 4 Fun" Gleitschirm Ferien 2022 im Stubaital A

"Fly 4 Fun" Gleitschirm Ferien 2022 im Stubaital A
Event-Datum: 20.08.2022 - 28.08.2022 Export Event
Im 2022 fahren wir wieder ins beliebte Stubaital in Österreich.
Wegen hoher Auslastung des gewünschten Hotels finden die Ferien nicht wie gehwohnt im Juli, sondern im August statt.

Wann:
20.08.2022 (Anreise) - 27.08.2022 (Abreise)
Wo:

Alpenhotel Tirolerhof ****, Stubaitalstrasse 69, 6167 Neustift im Stubaital, Österreich.
Preis:
90,00 Euro pro Erwachsenen pro Nacht inkl. Verwöhn-Halbpension, Stubai Super Card und Abgaben.
Reise:
Individuell in Reisegruppen oder mit dem ÖV (gut erreichbar via Innsbruck).
Anmeldung bis Ende Januar 2022
Mittels untenstendem Link.

GP Federspiel freut sich auf zahlreiche Anmeldungen und auf schöne und spannende Flugferien !!!
 

"Jubihui" zum 30. Geburtstag des Gleitschirmclubs Emmental

"Jubihui" zum 30. Geburtstag des Gleitschirmclubs Emmental
Event-Datum: 03.09.2022 00:00 Export Event
Der Gleitschirmclub Emmental wir 30 Jahr alt!
Das muss gefeiert werden!

Wann: Samstag, 3. September 2022
Wo: Schützenhaus Hasle b. Burgdorf
Zeitpunkt: noch nicht bestimmt
Programm: Wird hier später veröffentlicht.
 

Trainingscamps Nr. 10/2022 San Fermo

Trainingscamps Nr. 10/2022 San Fermo
Event-Datum: 05.05.2022 - 08.05.2022 Export Event

Der GCE laciert erneut eine Weiterbildung mit "Fly with Andy".