Aktuell

Gämsblindheit an der Schrattenfluh fordert uns heraus

Gämsblindheit an der Schrattenfluh fordert uns heraus
Das kantonale Amt für Landwirtschaft und Wald Luzern und der Wildhüter melden:

Die hochansteckende Augenkrankheit "Gämsblindheit" tritt bei Schafen, Ziegen, Gämsen und Steinböcken auf. Sie kann bis zur Erblindung der Tiere führen. Dauerhaft erblindete Tiere sind nicht überlebensfähig – sie verhungern oder stürzen ab. Viele Tiere erholen sich jedoch nach einigen Wochen wieder. An der Schrattenfluh wurden bereits mehrere vollständig erblindete Tiere festgestellt. Die Gämsen jenes Gebiets müssen in der kommenden Zeit besonders geschont werden.

Darum bitten uns der Wildhüter und das kantonale Amt für Landwirtschaft und Wald, momentan auf Flüge im Gebiet der Schrattenfluh ganz zu verzichten, oder das Gebiet mit mindestens 100 Metern (Mindestflughöhe 2200 MüM.) zu überfliegen.
 

Bilder des Monats

Bilder des Monats
Schaut euch die Bilder an, die unser "Leben" zeigen!
Habt ihr ebensolche Bilder? Dann sendet diese an webadmin@gcemmental.ch mit Datum, Titel und Namen versehen.
 

Räbloch 4 Fun 2021

Räbloch 4 Fun 2021
Der GCE erkundete am Sonntag, 15. August 2021 das "Räbloch", die legendäre Schlucht der Grossen Emme zwischen Schangnau und Eggiwil.

Oldtimer-Museums-Besuch (als Ersatz für den GCE-STAMM)

Oldtimer-Museums-Besuch (als Ersatz für den GCE-STAMM)
Event-Datum: 06.10.2021 19:00 Export Event

Dank unserem Club-Mitglied Thomas Christen haben wir die Möglichkeit, unter fachkundiger Führung im AMP-Burgdorf das Militär-Oltimermuseum zu besuchen. Ein Leckerbissen für jeden Oltimerfan.

Mehr Infos im Internet unter: Historisches Armeemuseum Burgdorf.

Treffpunkt : Mittwoch 6.10.2021, 18.00 Uhr, AMP Burgdorf Militärstrasse (Grosser Parkplatz)
Die Anmeldung ist zwingend erforderlich, da die Platzzahl beschränkt ist.

Anmeldung bis 15. September bei Kari Joho : +41 79 729 32 84

Trainingscamps Nr. 10/2022 San Fermo

Trainingscamps Nr. 10/2022 San Fermo
Event-Datum: 05.05.2022 - 08.05.2022 Export Event

Der GCE laciert erneut eine Weiterbildung mit "Fly with Andy".